Home

Wir bewirtschaften 45 ha Wiesen und Weiden auf einer Höhe von 1300 Meter über Meer bis zu den Bergwiesen auf 1900 Meter über Meer. Ungefähr einen Drittel der Gesamtfläche bewirtschaften wir als wenig intensive Wiesen/Weiden. Diese Wiesen dürfen jeweils erst ab dem 15 Juli gemäht werden und es darf keine Gülle auf diesen Feldern ausgetragen werden. Eine Frühlingsweide ist nicht erlaubt. 5 Hektaren bewirtschaften wir als extensive Wiesen/Weiden. Hier darf auch erst ab dem 15. Juli gemäht werden und es darf weder Gülle noch Mist auf diese Wiesen ausgetragen werden. Zudem ist ein Teil dieser Wiesen im Vernetzungskonzept integriert und stehen unter Vertrag mit dem Amt für Natur und Umwelt. Diese Vertragsobjekte haben spezielle Auflagen.